Ausbildung / Fächer & Fachbereiche / Allgemeinbildung - HTL RIED

Allgemeinbildung

AINF - Angewandte Informatik
AM - Angewandte Mathematik
BESP - Bewegung und Sport

Der Gegenstand „Angewandte Informatik“ umfasst folgende 5 Kompetenzbereiche:

  • Informatiksysteme, Mensch und Gesellschaft
  • Publikation und Kommunikation
  • Tabellenkalkulation und Datenbanken
  • Algorithmen, Objekte und Datenstrukturen
  • Datenbanken

Er soll die Schüler befähigen, moderne Informationstechnologien im beruflichen Alltag sicher und kompetent anzuwenden und an den technologischen Entwicklungen unserer modernen vernetzen Gesellschaft teilzuhaben.

Techniker, die nie mit Zahlen zu tun haben, gibt es nicht. Deshalb ist Mathematik ein wichtiger Bestandteil jeder HTL Ausbildung und Grundlage aller technischen Fächer.

Im Mathematikunterricht der 1. Klasse wird den Schülern noch vieles bekannt vorkommen, denn Ziel ist zu einem guten Teil das Wiederholen und Vertiefen dessen, was sie bereits in der Unterstufe gelernt haben. Doch anwendungsorientierte Aufgaben und der Bezug zur Technik spielen von Anfang an eine wichtige Rolle, etwa wenn berechnet werden soll, wie stark eine resultierende Kraft ist und in welche Richtung sie auf einen Körper wirkt.

In den Jahren bis zur Zentralmatura erarbeiten wir dann schrittweise die höhermathematischen Methoden, mit denen man etwa die maximale Durchbiegung von Trägern berechnen kann, oder Methoden der Wahrscheinlichkeitsrechnung, die in der Qualitätssicherung für maschinell gefertigte Produkte zum Einsatz kommen.

Das Unterrichtsfach "Bewegung und Sport" versteht sich in erster Linie als positiver Ausgleich zur vorwiegend sitzenden Tätigkeit in der Klasse. Freudvolle Bewegung in vielfältigster Form trägt zur Gesundheit des Herz- Kreislaufsystems und des gesamten Bewegungsapparates, zum Stressabbau und der Förderung von positiven sozialen Verhaltensweisen bei.

Zusätzlich zum wöchentlichen Sportunterricht findet im 1. Jahrgang ein Skitag, im zweiten Jahrgang der Skikurs in Zell am See und im dritten Jahrgang die Sommersportwoche am Faaker See statt. Bei all diesen Veranstaltungen wird auf umfassende, beste Qualität geachtet, sodass Nachhaltigkeit und ein hoher Erlebniswert gesichert sind.
 
D - Deutsch

.

E - Englisch
GGP - Geografie, Geschichte und politische Bildung

Mittels einer abwechslungsreichen Unterrichtsgestaltung werden wichtige Kompetenzen im Bereich Lesen, Schreiben, etc. geschult. Durch permanente Verbesserung des Schreibstils und der stetigen Erweiterung des Wortschatzes wird in Kombination mit Textsortentraining gezielt auf die Zentralmatura vorbereitet.

Ein wesentlicher Bestandteil des Deutschunterrichts ist die Lektüre ausgewählter literarischer Texte. Da Literatur immer vor einem bestimmten gesellschaftlichen, geschichtlichen und politischen Hintergrund entsteht, erweitert die Auseinandersetzung mit ihr einerseits das Allgemeinwissen und kann andererseits helfen, das Leben mit all seinen Facetten besser zu verstehen.

Daneben runden für das Berufsleben relevante Elemente, wie z. B. Schriftverkehr und wirksame Präsentationstechniken, den Unterricht ab.


Ziel des Englischunterrichtes in der HTL ist es, die Schüler bestmöglich sowohl auf die beruflichen Anforderungen als auch auf die Zentralmatura vorzubereiten. Viele Firmen unserer Region haben internationale Kontakte und brauchen Mitarbeiter, die sich problemlos auf Englisch verständigen können. Wir bringen daher unseren Schülern bereits ab der ersten Klasse neben allgemeinem Wortschatz auch schon technischen Grundwortschatz wie z. B. Tools (Werkzeuge) bei.

Um die unterschiedlichen Ausgangsniveaus auszugleichen, wiederholen wir zudem in den ersten zwei Klassen die Grundregeln (Grammatik) der Sprache. Ab der dritten Klasse trainieren wir mit größeren Themenkreisen wie „Cars“, „Energy Sources“, „Sports“ etc. die Schlüsselfertigkeiten Sprechen, Schreiben, Lese- und Hörverständnis.

Geografie


Das Aussehen der Erdoberfläche wird von verschiedenen Faktoren und Kräften bestimmt. Der Faktor Mensch spielt hierbei eine wesentliche Rolle.

 

Manche Prozesse wirken langsam und ihre Auswirkungen sind erst Millionen Jahre später sichtbar. Andere Prozesse wirken schneller wie beispielsweise die viel diskutierte Erderwärmung. Aus dieser Tatsache abgeleitet beschäftigt sich das Fach „Geographie“ mit einer Vielzahl von Fragestellungen zu Themen der Nachhaltigkeit, Nutzungskonflikten, Bevölkerungsstrukturen usw.. Selbstverständlich werden auch Fragen der Wirtschaft erörtert.

Einerseits wird den Schülern fundiertes Fachwissen zu vielen Themenbereichen vermittelt, andererseits wird auch die Fähigkeit trainiert, sich kritisch mit Fragestellungen einer globalisierten Welt auseinanderzusetzen.  

 

Geschichte und politische Bildung

 
"Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart." - Richard von Weizsäcker

Die Beschäftigung mit Geschichte führt zu einem tieferen Verständnis der Gegenwart und bietet Orientierung in der Zukunft.

Im Bereich Geschichte werfen wir einen detaillierten Blick auf die wechselvolle Geschichte Österreichs von den Anfängen bis zur Gegenwart und auf die Ereignisse des 20. und 21. Jahrhunderts. Zusätzlich setzen wir uns in Form von Längs- und Querschnitten mit Themen wie Revolutionen, Religion und Geschichte, Migration etc. auseinander. Themen aus der Sozial- und Alltagsgeschichte runden das Spektrum ab.

Im Bereich Politische Bildung lernen die Schüler anhand praktischer Beispiele (z.B. aktuelle Wahlen) die politischen Akteure und Institutionen sämtlicher politischen Ebenen kennen. Besonderes Augenmerk richten wir auch auf aktuelle weltpolitische Themen.

NW - Naturwissenschaften
RK - Religion
SOPK - Soziale und personale Kompetenz

Physik


Der Physikunterricht dient einerseits dazu, Alltagsphänomene zu erklären und andererseits komplexe Sachverhalte aus der Forschung verständlich zu machen (Stichworte: Laser, Computerchips, neue Lichtquellen z.B. LEDs).

In der 1.Klasse deckt er die Grundlagen aller wichtigen Teilbereiche wie Mechanik (nur einführend), Astronomie, Wärmelehre, Optik und Elektrizität ab. In der 4.Klasse wird die „Moderne Physik“ behandelt, vor allem Quantenphysik. Zur Veranschaulichung der Lehrinhalte werden immer wieder interessante Experimente durchgeführt.

 

Chemie


Ziel des Chemieunterrichts ist das Erlangen von chemischen Grundkenntnissen sowohl in der Theorie als auch in der praktischen Durchführung.

Der chemische Teil des Unterrichtsfaches Naturwissenschaften teilt sich in zwei Bereiche: Im 2. und 3. Jahrgang werden die wichtigsten Grundlagen der Chemie erarbeitet. Im 4. und 5. Jahrgang werden im Laboratorium in kleinen Gruppen einfache praktische chemische Übungen durchgeführt. Einzelne Unterrichtssequenzen erfolgen in auch englischer Sprache, beginnend im 3. Jahrgang.

Was ist der Sinn des Lebens?
Was motiviert Menschen für ihre Verhaltensweisen?
Was bedeutet „richtiges“ Handeln?

Jeder Mensch wird sich irgendwann, in welchen Lebenslagen auch immer, mit diesen oder ähnlichen Fragen auseinandersetzen. Der Religionsunterricht an der HTL Ried beschäftigt sich insbesondere mit folgenden Themen:

 

Orientierungshilfe für die eigene Sinnsuche
 
Zu aktuellen Lebensthemen eine Meinung finden
Gesellschaftliche Trends durchschauen - Meinen Weg gehen
Persönlichkeit entwickeln - Kann ich mich wertschätzen?
Schicksalsschläge bewältigen

 

Gemeinschaft leben – Gemeinschaft fördern
 
Teamfähigkeit trainieren
Klassengemeinschaft fördern
Zum „Wohlfühlen“ beitragen

 

Christliche Botschaft gibt dem Leben zusätzliche Qualität
 
Sinnerfüllung durch lebendigen Glauben
Christentum als lebensfreundlich erfahren
Ethische Fragestellungen kennen und beurteilen
Solidarität erleben

 

Technik und Beruf kritisch hinterfragen
 
Technik in ihren Chancen und Gefährdungen in den Blick nehmen
Welche Weltbilder stecken hinter Technikgläubigkeit und christlicher Religion? Sich vorbereiten auf Berufstätigkeit und Zusammenarbeit

 

Im Fach SOPK (1. und 2. Klasse) werden mit vielen praktischen Übungen effektives Selbstmanagement (Zeitmanagement, Ziele setzen und erreichen, etc.) und soziale Kompetenz (Teamfähigkeit, konfliktfreier Umgang mit anderen, etc.) trainiert.

Ein eigener Themenblock dreht sich rund ums Präsentieren: Wie lege ich meine Präsentation an, damit sie gut rüberkommt? Wie präsentiere ich mich am besten? Wie gebe ich konstruktives Feedback?

Zentraler Bestandteil sind auch die sogenannten Klassenklimastunden, in denen eventuell vorhandene Konflikte thematisiert und gelöst werden, sodass das individuelle Wohlfühlen innerhalb des Klassenverbandes ein möglichst hohes ist.

Die folgenden Schülerzitate geben einen guten Einblick in unsere Themen und zeigen gleichzeitig, welchen Nutzen Schülerinnen und Schüler aus dem Fach SOPK ziehen.


„Ich habe jetzt ein viel selbstbewussteres Auftreten.“ 

„Ich kann jetzt in Prüfungssituationen mehr Ruhe bewahren.“

„Ich habe bemerkt, wie andere mich wahrnehmen, und wie ich mich im Vergleich dazu selbst wahrnehme.“

„Ich weiß jetzt, wie ich mich auf Reden vorbereite und meine Redeangst loswerde.“

„Das Üben von Business Behaviour brauche ich für die Zukunft.“

WIRE - Wirtschaft und Recht

Wirtschaft


Im Unterrichtsgegenstand „Wirtschaft“ werden die Themen Rechnungswesen (Steuern, Buchhaltung, Kostenrechnung, ...) und Unternehmertum (Organisation, Mitarbeiterführung, Marketing, Unternehmensgründung, ...) behandelt.

Vor allem für zukünftige HTL-Ingenieure in Führungspositionen und für solche, die ein Unternehmen gründen möchten, ist ein gutes Basiswissen in den oben genannten Bereichen unerlässlich.

Interessante Praxisbeispiele und Erzählungen aus dem Unternehmensalltag lockern den Unterricht auf.

 

Recht


Der Unterrichtsgegenstand „Recht“ beschäftigt sich mit folgenden interessanten Fragestellungen:

  • Was ist Recht? Wie wird es angewandt? In welchen Lebenssituationen ist man mit Rechtsvorschriften konfrontiert? Welche Arten von Normen regeln das Zusammenleben der Bürger? Schützt die Rechtsordnung die Schwächeren?
  • Was passiert, wenn jemand gegen ein Gesetz verstößt? Mit welchen Rechtsfolgen ist zu rechnen? Muss man bei jedem Verstoß ins Gefängnis?
  • Unternehmen, aber auch Private, schließen täglich Rechtsgeschäfte ab: Sie kaufen und verkaufen Waren und Dienstleistungen, mieten und vermieten Wohnungen, Geschäftsräume etc. ... Welche Regeln gelten für den Kauf? Wann und wie erwirbt man Eigentum? Wer darf welche Geschäfte abschließen? Muss ein Vertragspartner zu seinen Aussagen stehen?
  • Welche Vorschriften gelten generell für Unternehmen? Wie gründe ich ein solches? Welche Rechtsformen stehen zur Verfügung und was ist die Gewerbeordnung?